Sonntag, 21. Februar 2016

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - Sportliche Herausforderung gepaart mit Gutem Zweck

Wer träumt nicht davon, einmal den Everest zu bezwingen. Ein Traum, so groß und für die die meisten doch unerreichbar. Doch hier die Möglichkeit, dem Traum zumindest in Sachen Höhenmeter einzufangen und dabei noch Gutes zu tun. MISSION EVERESTING: Ein Berg - eine Route - 8.848 Hm - in one Ride. Die Idee dahinter, die Höhenmeter des Everest an einem Tag, an einem Berg zu bezwingen und pro Auffahrt, Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Der RSC Grossbeeren macht es möglich und wir wollen ihn dabei unterstützen, die Idee nach draußen zu tragen und radsportbegeisterte Teilnehmer und Spender (aktiv und passiv) zu finden, die dieses Projekt zum Erfolg werden lassen.

Da der Weg zum Everest um einiges zu weit und die Auffahrt mit dem Fahrrad unmöglich ist, haben sich die Initiatoren für den hiesigen Brocken entschieden. Am 28.05.2016 geht es ab 4.00 Uhr am "Basislager" in Schierke mit dem Sammeln der Höhenmeter und der Euros los. Zu Gute kommt der Erlös zu 100 % der KINDERHILFE - Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. Die Spendensumme soll genutzt werden, um eine Elternwohnung einzurichten und zu renovieren und Eltern somit die Möglichkeit zu geben, während der Behandlungszeit ihres Kindes nahe bei ihm zu sein. Ein Engagement, welches wir gerne unterstützen.

Wer nun schon kalte Füße bekommt, weil er bzw. sie schon die Höhenmeter des Everest auf den Broken umgerechnet hat und auf 18 Auffahrten kommt, dem sei die Angst genommen. Jede einzelne Auffahrt zählt. Denn natürlich soll neben dem ehrenwerten Ziel der Spendensammlung auch der Spaß nicht vergessen werden. Somit ist jeder Sportsfreund in jeder Alters- und Leistungsklasse eingeladen, sich am 28.05.2016 der Herausforderung Broken zu stellen, egal ob eine, zwei, drei oder mehr Auffahrten. Und wem die Berge überhaupt nicht liegen, der kann das Projekt auch einfach so mit einer Spende unterstützen oder sich einen Sportler aussuchen und pro Auffahrt einen festen Beitrag anlegen. Eine gute Sache für jeden, wie wir finden. Also markiert euch den 28.05.2016 schon mal fett in eurem Kalender, gebt dieses Projekt weiter bzw. teilt es, meldet euch an und verfolgt die Neuigkeiten unter www.facebook.com/RSC-Grossbeeren-05-eV-311330065659998/  

Kommentare:

(1) von: Dan Pahnke am: Dienstag, 23.02.2016 (Löschen)

Hallo Radfreunde, ich suche noch einen pers√∂nlichen Sponsor, der mich dadurch mental unterst√ľtzt bei meinen 18 Auffahrten und finanziell die Kinderhilfe. Lg Dan

Dein Kommentar:

* Bitte unbedingt ausfüllen - danke!